Der richtige Haken

Die Sehne liegt in der ersten Gelenksfalte des Zeigefingers, Mittel- und Ringfinger werden dazugelegt, Daumen und kleiner Finger sind leicht gekrümmt, der Handrücken ist gerade.
Das Handgelenk bildet im Moment des Heranziehens den oberen und äusseren Punkt des Unterarms.
Gelöst wird entlang des Gesichts, das Lösen erfolgt im Idealfall unbewußt.

Lösen ohne Kontakt

Eine gute Übung zur Verbesserung des Lösens ist das Schießen OHNE Kontakt.
Auf kurze Distanz kann so das Gefühl für die "freie Spannung" und dem unbewußten Lösen aus der Rückenspannung heraus erarbeitet werden.

<< ZURÜCK