Das Halten der Sehne

Arsalan Baldanov, 21, RUS
Chang Hye Jin, 30, KOR
Steve Wijler, 21, NED
Im Dong Hyung, 31, KOR
Wei Chun Heng, 23, TPE
Ksenia Perova, 28, RUS
Sjef Van Den Berg, 22, NED
Brady Ellison, 29, USA

Dai Xiao Xiang, 28, CHN
Ku Bonchan, 24, KOR
Mauro Nespoli, 29, ITA
Alec Potts, 21, AUS
Lisa Unruh, 29, BRD
Jake Kaminski, 29, USA
Kim Soo-Nyung, 46, KOR
Oh Jin Hyek, 36, KOR

Jean-Ch. Valladont, 28, FRA
Ossi Propst, 1962, 50 lbs
Ki Bo Bae, 29, KOR
Furukawa Takaharu, 33, JAP
Unbekannt, C
Michele Frangilli, 41, ITA
Kim Woojin, 25, KOR
Heribert Dornhofer, 44, AUT

Der Haken

Mittel- und Zeigefingen übernehmen den Großteil der Zugkräfte, der Ringfinger berührt die Sehne und trägt je nach Anatomie mit. Entsprechend der resultierenden Kraftlinie zeigen die Finger Richtung Griffschale.

Fingerposition

Handrücken und Handgelenk

Bei allen hier gezeigten Schützen ist ein gerader Handrücken und ein lockeres Handgelenk zu beobachten, der kleine Finger ist entspannt und berührt mehr oder weniger den Hals.

Tipp:

Beim in die Sehne Greifen ist auf einen stabilen und tiefen Haken zu achten, im darauf folgenden Heranziehen der Sehne werden die Finger und der Handrücken lang gemacht – der Haken stabilisiert sich von selbst :-)

<< ZURÜCK