DER STABILE STAND

Um auf 70 Meter die Auflage zu treffen, darf der Pfeil nicht mehr als ein Grad von der Zielrichtung abweichen und um einen Zehner zu schießen, muss sich der Visierpunkt im Moment des Abschusses in einem Kreis mit 1,7 mm Durchmesser befinden.

Hier als Beispiele für einen stabilen Stand und eine gut ausgebildete Rumpfstabilität der Koreaner Kim Woo Jin und die Taiwanesin Tan Ye-Ting.


Kim Woo Jin

Kim Woo Jin


Die Füße werden positioniert und fest „im Boden verankert“.


Die Beine stabilisieren das Becken, die Rumpfmuskulatur bildet eine kraftschlüssige Verbindung mit dem Schultergürtel.


Auf dieser Basis wird der Schuss kontrolliert abgegeben und sauber nachgehalten.

TanYa-Ting

Tan Ye-Ting


Der Stand wird von unten nach oben aufgebaut.


Die Rumpfmuskulatur hält den Schultergürtel in Position.


Die Körperspannung wird bis zum Nachhalten gehalten.